Zur Newsübersicht
08 Feb

Weekly Intelligence Bulletin – Woche 6

QuoScient’s Weekly Intelligence Bulletin für die Woche vom 31. Januar 2019 bis 07. Februar 2019 steht ab sofort im Media Center zum Download bereit!

Hier finden Sie eine Zusammenfassung.

CYBER
Aktuelle Bedrohungen
Industry Impacted: Information Technology
Forscher entdeckten eine neue Kampagne, die einen neuen Trojaner namens SpeakUp verbreitet, der bekannte Remote Code Execution (RCE) Schwachstellen ausnutzt und auf Linux-Server in Ostasien und Lateinamerika abzielt.

Schwachstellen
Industry Impacted: ANY
Forscher entdeckten mehrere kritische Schwachstellen in Microsofts integrierten Remote Desktop Protocol (RDP)-Clients und anderen Open-Source-RDP (FreeRDP und rdesktop) Clients, die in Linux und Mac verwendet werden.

Cyber Tätergruppen Aktivität
Industry Impacted: Consumer Discretionary, Industrial, Information Technology
Diese Woche wurden in mehreren Berichten aktuelle Cyber-Vorfälle chinesischen Spionagegruppen zugeschrieben. Obwohl zwischen den Quellen Meinungsverschiedenheiten über die genaue Zuordnung bestehen, bezeichneten Forscher und Regierungen in einigen Vorfällen die Akteure als Gegner, die aus China operieren und mit chinesischen Geheimdiensten verbunden sind.

KRYPTOWÄHRUNGEN
Die Gesamtmarktkapitalisierung erreichte am 7. Februar mit EUR 97 Milliarden ihren Tiefststand, ein Rückgang von 1,7 Prozent gegenüber dem Ende der Vorwoche.

GEOPOLITIK
Bundeskanzlerin Merkel sagte, Deutschland werde Bedingungen schaffen, bevor ausländische Unternehmen, insbesondere chinesische Unternehmen wie Huawei, an der Entwicklung des deutschen 5G-Netzes teilnehmen können.

OUTLOOK
12 February- Februar Patch Tuesday
15 February- Münchner Sicherheitskonferenz

Schließen
Incident Hotline
+49 69 33 99 86 34

Cyberangriffe erfordern eine umgehende Reaktion. Wir sind für Sie erreichbar. Rund um die Uhr. Weltweit. Und treffen mit Ihnen gemeinsam die richtigen Entscheidungen zur bestmöglichen Schadensabwehr. Rufen Sie uns an! In jedem Fall.