Zur Newsübersicht
25 Okt

Weekly Intelligence Bulletin – Woche 43

QuoScient’s Weekly Intelligence Bulletin für die Woche vom 17. Oktober 2019 bis zum 24. Oktober 2019 ist ab sofort erhältlich. Bitte kontaktieren Sie unser Sales Team unter sales@quoscient.io um das Weekly heute zu bestellen.

 

Hier finden Sie eine Zusammenfassung.

 

CYBER

Schadenmeldungen Industry Impacted: Information Technology

In der vergangenen Woche wurden Angriffe auf die Zulieferketten der großen Cybersicherheitsfirmen Avast und NordVPN sowie mehrere Angriffswellen auf Designbüros und Dienstleister in Frankreich gemeldet.

 

Cyber Tätergruppen Aktivität Industry Impacted: Government

ESET-Forscher haben die neueste Aktivität, genannt Operation Ghost, der angeblich von der russischen Regierung unterstützen APT29 Gruppe (auch bekannt als The Dukes oder Cozy Bear) beschrieben. Die Cyberspionage-Kampagne richtete sich an mehrere hochrangige Regierungsstellen und umfasste ein Arsenal von Tools, darunter mehrere neue Malware-Familien.

 

GEOPOLITIK

Am 22. Oktober unterstützte das britische Parlament grundsätzlich das Brexit Withdrawal Agreement Bill (WAB) von Premierminister Johnson, ein Brexit am 31. Oktober ist jedoch unwahrscheinlich. Neben den wirtschaftlichen und politischen Auswirkungen wird Brexit voraussichtlich auch die Cybersicherheit beeinflussen.

 

OUTLOOK
31. Oktober – Vorläufiger Brexit Termin

Schließen
Incident Hotline
+49 69 33 99 86 34

Cyberangriffe erfordern eine umgehende Reaktion. Wir sind für Sie erreichbar. Rund um die Uhr. Weltweit. Und treffen mit Ihnen gemeinsam die richtigen Entscheidungen zur bestmöglichen Schadensabwehr. Rufen Sie uns an! In jedem Fall.