Zur Newsübersicht
18 Okt

Weekly Intelligence Bulletin – Woche 42

QuoINT_Weekly Bulletin_SOM_W42_Image

QuoScient’s Weekly Intelligence Bulletin für die Woche vom 10. Oktober 2019 bis zum 17. Oktober 2019 ist ab sofort erhältlich. Bitte kontaktieren Sie unser Sales Team unter sales@quoscient.io um das Weekly heute zu bestellen.

 

Hier finden Sie eine Zusammenfassung.

 

CYBER

 

Schwachstellen Industry Impacted: Information Technology

 

Das Patch-Update von Oracle vom Oktober 2019 behandelte kritische Sicherheitspatches für 219 Schwachstellen in mehreren Produkten, darunter Oracle Database Server, Oracle Java SE, Oracle MySQL und mehr. Separat dazu hat Adobe ein Out-of-Band-Sicherheitsupdate veröffentlicht, das 82 Schwachstellen in Adobe Acrobat und Reader, Experience Manager und Download Manager behebt.

 

Cyber Tätergruppen Aktivität Industry Impacted: Financials, Industrial, Information Technology, Telecommunication Services

 

In der letzten Woche hat QuoINT zwei Angriffswellen einer neuen Spear-Phishing-Kampagne entdeckt, die der Cobalt Threat Actor zugeschrieben werden. Die Kampagne richtet sich an Mitarbeiter in Banken und Finanzdienstleistungsunternehmen in mindestens Europa, Asien sowie Mittel- und Südamerika.

 

Forscher von ESET entdeckten eine zuvor undokumentierte Backdoor namens PortReuse, während sie einen angeblichen Angriff der Winnti-Gruppe auf die Lieferkette einer namenlosen mobilen Hard- und Softwarehersteller in Asien untersuchten.

 

GEOPOLITIK

 

Die Bundesnetzagentur hat ihre aktualisierten Sicherheitsrichtlinien für den Bau und Betrieb von Telekommunikationsnetzen, einschließlich 5G-Netzwerken, veröffentlicht.

 

OUTLOOK

14. Oktober – Jahrestagungen der Weltbankgruppe (WBG) und des Internationalen Währungsfonds (IWF)

17. Oktober – Sitzung des Europäischer Rates

21. Oktober – Parlamentswahlen in Kanada

24. Oktober – Treffen der NATO-Verteidigungsminister

Schließen
Incident Hotline
+49 69 33 99 86 34

Cyberangriffe erfordern eine umgehende Reaktion. Wir sind für Sie erreichbar. Rund um die Uhr. Weltweit. Und treffen mit Ihnen gemeinsam die richtigen Entscheidungen zur bestmöglichen Schadensabwehr. Rufen Sie uns an! In jedem Fall.