Zur Newsübersicht
16 Aug

Weekly Intelligence Bulletin – Woche 33

QuoINT_Weekly Bulletin_SOM_W33_Image

QuoScient’s Weekly Intelligence Bulletin für die Woche vom 8. August 2019 bis zum 15. August 2019 ist ab sofort erhältlich. Bitte kontaktieren Sie unser Sales Team unter sales@quoscient.io um das Weekly heute zu bestellen.

 

Hier finden Sie eine Zusammenfassung.

 

CYBER

 

Schwachstellen Industry Impacted: ANY, Information Technology

 

Sicherheitsforscher von Netflix arbeiteten gemeinsam mit Google und dem CERT Coordination Center (CERT/CC) daran, acht Denial-of-Service (DoS)-Schwachstellen in einer Reihe von HTTP/2-Serverimplementierungen zu ermitteln. Eine erfolgreiche Ausnutzung der Schwachstellen könnte es einem entfernten Angreifer ermöglichen, übermäßige Systemressourcen zu verbrauchen, was möglicherweise zu einem Denial-of-Service-Zustand führt.

 

Die Sicherheitspatches vom Microsoft Patch Tuesday enthält Aktualisierungen für 93 Schwachstellen in mehreren Produkten, darunter zwei „wormable“ kritische Sicherheitslücken, die zur Remote-Code-Execution führen, die den Remote Desktop Service (RDS) betreffen. Zum jetzigen Zeitpunkt hat QuoINT noch keinen öffentlichen Proof-of-Concept oder eine Ausbeutung gegen eine der beiden Schwachstellen beobachtet, was wir jedoch in naher Zukunft erwarten.

 

 

OUTLOOK

 

24. August – 45. G7-Gipfeltreffen

Schließen
Incident Hotline
+49 69 33 99 86 34

Cyberangriffe erfordern eine umgehende Reaktion. Wir sind für Sie erreichbar. Rund um die Uhr. Weltweit. Und treffen mit Ihnen gemeinsam die richtigen Entscheidungen zur bestmöglichen Schadensabwehr. Rufen Sie uns an! In jedem Fall.