Zur Newsübersicht
24 Mai

Weekly Intelligence Bulletin – Woche 21

QuoScient’s Weekly Intelligence Bulletin für die Woche vom 16. Mai 2019 bis 23. Mai 2019 ist ab sofort erhältlich. Bitte kontaktieren Sie unser Sales Team unter sales@quoscient.io um das Weekly heute zu bestellen.

Hier finden Sie eine Zusammenfassung.

CYBER

Schwachstellen Industry Impacted: ANY, Information Technology

Ein Entwickler veröffentlichte auf Github die Proof-of-Concepts (PoCs) für vier Windows Local Privilege Escalation (LPE)-Schwachstellen und eine Sandbox-Escape Zero-Day-Schwachstelle, die Internet Explorer 11 betrifft.

Forscher von Tenable entdeckten und berichteten über eine aus der Ferne ausnutzbare Schwachstelle in der Windows-Desktopversion von Slack, einem Kollaborationsdienst. Eine erfolgreiche Ausnutzung könnte es einem Angreifer ermöglichen, den Downloadort eines betroffenen Slack-Clients auf eine entfernte, dem Angreifer gehörende SMB-Freigabe zu ändern, was möglicherweise Datendiebstahl, Spionage und Manipulation ermöglicht.

GEOPOLITIK

Im vergangenen Jahr haben wir kontinuierlich über Cyberangriffe die Nordkorea zugeschriebene werden, sowie geopolitische Ereignisse, die das Land betreffen, berichtet. Wir haben unsere Daten zu beiden kombiniert, um zu analysieren, wie geopolitische Ereignisse und Cyberangriffe in Nordkorea korrelieren.

Nachdem die USA Huawei auf ihre *“entity list“* gesetzt hatten, die die Exporte von US-Unternehmen zu Huawei einschränkt, haben mehrere Unternehmen den Geschäftsbetrieb mit Huawei eingestellt. China wird wahrscheinlich Wirtschaftsspionagekampagnen verstärken, die sich an Halbleiterunternehmen richten, um ihre eigene Chipindustrie voranzubringen.

OUTLOOK

27 May – Österreichs Parlament hält Misstrauensvotum gegen Bundeskanzler Kurz

31 May – US-Außenminister Pompeo hält Amtsbesuch in Berlin

Schließen
Incident Hotline
+49 69 33 99 86 34

Cyberangriffe erfordern eine umgehende Reaktion. Wir sind für Sie erreichbar. Rund um die Uhr. Weltweit. Und treffen mit Ihnen gemeinsam die richtigen Entscheidungen zur bestmöglichen Schadensabwehr. Rufen Sie uns an! In jedem Fall.