Zur Newsübersicht
11 Jan

Weekly Intelligence Bulletin – Woche 2

QuoScient’s Weekly Intelligence Bulletin für die Woche vom 03. Januar 2018 bis 10. Januar 2019 steht ab sofort im Media Center zum Download bereit!

Hier finden Sie eine Zusammenfassung.

CYBER

Aktuelle Bedrohungen Industry Impacted: ANY

Sicherheitsforscher haben eine laufende Malvertising-Kampagne mit mindestens zwei zuvor bekannten Exploit-Kits (Fallout EK und GrandSoft EK) beobachtet, die zur Entdeckung einer neuen
Malware namens Vidar führte. Die Malware Vidar, die Informationen über das System zusammenstellt, wird als Produkt für 250-700 US-Dollar in Onlineshops und Foren verkauft.

Schadenmeldungen Industry Impacted: Consumer Discretionary, Government

Am 8. Januar gab das Bundeskriminalamt (BKA) die Verhaftung eines 20-jährigen Verdächtigen bekannt, nachdem er zugegeben hatte, private Daten deutscher Politiker und Personen des
öffentlichen Lebens online veröffentlicht zu haben.

Schwachstellen Industry Impacted: Information Technology

Cisco hat ein Advisory veröffentlicht, das zwei Denial-of-Service (DoS) Schwachstellen in der Cisco Email Security Appliance (ESA) behebt. Die Schwachstellen sind schwerwiegend, da sie,
falls sie ausgenutzt werden, wahrscheinlich verhindern, dass betroffene Unternehmen Emails empfangen.
Microsofts Patch Tuesday-Release enthält Sicherheitspatches für 49 Schwachstellen in mehreren Produkten. Von den Schwachstellen sind 22 aus der Ferne ausnutzbar, sieben haben die Bewertung „kritisch“ erhalten und eine war zuvor öffentlich bekannt. Außerdem hat Adobe ein Out-of-Band-Sicherheitsupdate veröffentlicht, das zwei kritische Schwachstellen behebt, und
seine monatliche Patch-Version, die zwei weitere Schwachstellen sowie Leistungs- und Fehlerprobleme in Flash Player behebt.

KRYPTOWÄHRUNGEN

Die in San Francisco ansässige digitale Währungsbörse Coinbase kündigte an, dass sie alle Sende und Empfangstransaktionen für Ethereum Classic (ETC) auf ihren Handelsplattformen eingestellt
hat, nachdem sie eine tiefgreifende Reorganisation der Ethereum Classic Blockchain, auch bekannt als „51 percent attack“, entdeckt hatte.

GEOPOLITIK

Die taiwanische Kriminalpolizei hat sechs aktuelle und ehemalige Mitarbeiter des deutschen Unternehmens BASF verhaftet, da sie angeblich Bestechungsgelder angenommen und Geschäftsgeheimnisse an ein chinesisches Unternehmen weitergeleitet haben.

OUTLOOK
15. Januar – Sitzung des NATO-Militärausschuss
16. Januar – 12. Internationale Konferenz über globale Sicherheit, Schutz und Nachhaltigkeit

Schließen
Incident Hotline
+49 69 33 99 86 34

Cyberangriffe erfordern eine umgehende Reaktion. Wir sind für Sie erreichbar. Rund um die Uhr. Weltweit. Und treffen mit Ihnen gemeinsam die richtigen Entscheidungen zur bestmöglichen Schadensabwehr. Rufen Sie uns an! In jedem Fall.

QuoScient