Zur Newsübersicht
26 Okt

Weekly Intelligence Bulletin – Woche 43

QuoScient’s Weekly Intelligence Bulletin für die Woche vom 18. Oktober bis 25. Oktober 2018 steht ab sofort im Media Center zum Download bereit!

Hier finden Sie eine Zusammenfassung.

CYBER

Aktuelle Bedrohungen Industry Impacted: ANY

Ein gemeinsamer Bericht der US-Regierungsbehörden hebt die beobachtete Aktivität von Trickbot Banking Trojanern hervor, die es gezielt auf Kunden einer U.S Finanzeinrichtung sind. Die Malware kompromittiert die Anmeldeinformationen in erster Linie durch Webcode-Injektion oder Redirect-ngriffe und bewegt sich dann in Richtung SMB Schwachstellen. In früheren Angriffen zielte die Malware auch auf verschiedene Standorte in zumindest Europa.

Schwachstellen Industry Impacted: ANY

Ein Sicherheitsforscher identifizierte eine unautorisierte Sicherheitslücke im jQuery File Upload Plugin der Version 0.22.0 und früher, welche einem Angreifer ermöglichten Schadcode in Form
einer Datei hochzuladen. Dem Bericht zufolge existierte die Sicherheitslücke zehn Jahre mit aktiver Ausnutzung für eine unbestimmte Zeitspanne.

Cyber Tätergruppen Aktivität Industry Impacted: Financials

QuoINT observierte einen neuen Cobalt Spear-Phishing-Angriff, die die Europäische Zentralbank am 23. Oktober imitierte, um eine neue Version der Cobint Malware abzuwerfen. Zu den
Änderungen der Aufklärungs-Prozedur der Malware gehören: verbesserte Ausfallsicherheit der Malware zur Vermeidung einer Erkennung und funktionale Fehlerbeseitigungen.

KRYPTOWÄHRUNGEN

Im Laufe der letzten Woche kündigten einige Länder Regularien bezüglich Kryptowährung an, welche wohlmöglich einen Einfluss auf den Kurs von Kryptowährung haben könnte, da Studien
eine Korrelation belegen. Die Kryptowährungs-Börse Trade.io bestätigte, dass 50 Millionen TIO Coins im Wert von 9,5 Millionen Euro aus einem cold-storage Wallet gestohlen wurden.

GEOPOLITIK

Berichten zufolge wurde die Website der Future Investment Initiative Konferenz in Saudi-Arabien am 22. Oktober entstellt. Dies geschah, nachdem der saudische Journalist Chashoggi im Konsulat von Saudi-Arabien ermordet wurde. Die USA werden sich aus dem Intermediate-Range Nuclear Forces Treaty (INF) zurückziehen, da Russland das Abkommen angeblich nicht ”geehrt hat”.

OUTLOOK
27. Oktober – Bundeskanzlerin Merkel, Präsident Putin, Erdogan und Macron halten Syrien-Gipfel
30 Oktober – DevCon 4

Schließen
Incident Hotline
+49 69 33 99 86 34

Cyberangriffe erfordern eine umgehende Reaktion. Wir sind für Sie erreichbar. Rund um die Uhr. Weltweit. Und treffen mit Ihnen gemeinsam die richtigen Entscheidungen zur bestmöglichen Schadensabwehr. Rufen Sie uns an! In jedem Fall.

QuoScient